Tag 10 Istanbul 30.4.17 Samstag 55o km Armada Hotel


Advertisement
Europe
April 30th 2017
Published: May 1st 2017
Edit Blog Post

komisch, ich finde die Türkei weder bei Asien, noch bei Europa....
Sehr früher Aufbruch, denn die heutige Grenze kann sehr lange dauern.

Irgendwann läutete also in der Früh der Wecker und ich stürzte aus dem Bett, packte, schleppte alles zu Paulchen. da fiel mir dann allerdings auf, dass es stockdunkel war - kein Wunder, es war erst 5.00 Uhr.

Ich packte trotzdem alles auf, jetzt war ich ja schon mal da, ging dann zurück ins Zimmer und schlief noch eine Runde.

Dann kam das Frühstück - wie überall im Hotel legte man auch da große Strecken zurück, aber das war der Preis für ein Teller voller Köstlichkeiten.

Abfahrt 7.30. So waren wir schon um 8.00 an der Grenze und es war fast nix los. Allerdings - bis wir alle durch waren, staute es sich hinter uns gewaltig. 13 MR und die dazugehörigen Leute dauern eben eine Weile.

Als wir dann aus dem Grenz-Compound heraus waren, hielten wir sofort und die Ersatzreifen, die in der Früh auf die MR geschnallt wurden, wurden wieder in den Van gebracht. Wenn der nämlich kontrolliert wird, dann sehen die zwei riesige Stapel mit Reifen als Handelsware an und die müssen dann verzollt werden.

Dann waren es noch ein paar Stunden bis Istanbul, Autobahn, anfangs leer.

Schon 100 km vor der Stadt wurden die Siedlungen größer, die Städte zahlreicher, die Bebauung höher. Und irgendwann begann der istanbuler Nahkampf.

Der neu eröffnete Tüneli unter dem Bosporus hat seine Einfahrt genau an der Uferstraße, ganz in der Nähe des Hotels. Nichts war wie vorher: Landaufschüttungen, neue Uferpromenade, neue Parks am Meer und - vor allem - neue Straßenführung. Zum Glück fand ich trotzdem das Loch in der alten Stadtmauer und geleitete die Feiglinge, die nicht selber navigieren wollten, sicher ins Hotel.

Ich liebe das Armada hotel, schön altmodisch, toller Blick beim Frühstück und ganz nahe bei den Sehenswürdigkeiten.

Rest des Tages: Blaue Moschee, Hippodrom, deutscher Brunnen, Ausruhen, rumsandeln.

Advertisement



Tot: 4.27s; Tpl: 0.036s; cc: 8; qc: 44; dbt: 0.047s; 3; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb