Tag 1: Fahrt von München nach Zürich


Advertisement
Switzerland's flag
Europe » Switzerland » North-East » Zürich
December 27th 2017
Published: December 27th 2017
Edit Blog Post

Nachdem ich 2000 schon mit dem Auto durch den Gotthardtunnel und 1998 mit dem Zug durch den alten Gotthard-Eisenbahntunnel gefahren bin, habe ich mir für diesmal die Fahrt durch den neuen Tunnel mit dem Zug vorgenommen. Daher habe ich für heute die Strecke mit dem Eurocity von München nach Zürich gebucht. Die Reise begann allerdings etwas dumm mit dem Ausfall der geplanten S-Bahn. Zum Glück war ich ein paar Minuten früher am S-Bahnhof und konnte gerade noch die S-Bahn davor erwischen. Am Münchner Hauptbahnhof bin ich an einem neuen Starbucks in der unterirdischen Passage vorbei gegangen. Ich hatte ja schon zuhause 3 oder 4 Espressi getrunken und wollte im Eurocity noch einen Kaffee trinken. Der Zug war bis zur Schweiz nur zur Hälfte gefüllt und erst ab Sankt Gallen wurde er voller. Ich habe die gleiche Strecke schon 2014 befahren und mich schon damals über die einspurige Linienführung ohne Elektrifizierung beschwert. An diesem Zustand hat sich in dreieinhalb Jahren nichts geändert. Wenigstens ist der Zug pünktlich am Zielort angekommen und ich habe schnell mein Hotel gefunden. Da die Schweiz ja unser Nachbarland ist, gibt es deutsches Fernsehen und Steckdosen für EU-Stecker. Außerdem konnte ich mit dem WLAN ein paar Dinge in World of Warcraft machen. Ich habe auch in der gleichen Straße in einem Traditions-Restaurant dank Reservierung von München aus einen Platz bekommen. Dabei gab es für mich zum dritten Mal in diesem Halbjahr Käsefondue. Diesmal reiner Vacherin-Käse. Morgen nehme ich dann einen frühen Zug in Richtung Mailand und weiter nach Neapel.


Additional photos below
Photos: 5, Displayed: 5


Advertisement



Tot: 2.38s; Tpl: 0.046s; cc: 13; qc: 30; dbt: 0.0293s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb