Wir erkunden Kasan (Tatarstan)


Advertisement
Russia's flag
Europe » Russia
June 5th 2019
Published: June 5th 2019
Edit Blog Post

Heute haben wir wieder einen "Ruhetag" und die Erkundung der Hauptstadt von Tatarstan Kasan steht auf dem Programm. Diese vergleichsweise junge und vor allem schnell wachsende Stadt am Zusammenfluss von Kasanka und Wolga ist geprägt durch die vielen neuen Stadtteile und monumentalen Prachtbauten. Auf einem zentralen Hügel liegt der Kreml (= Festung) von Kasan, ganz in weiß mit vielen Türmen, einer großen Kathedrale und einer ganz neuen Moschee. Die Bevölkerungsanteile Russen und Tataren sind ungefähr pari und daher sind die Hälfte der ca. 1,3 Mio. Einwohner Muslime und die anderen überwiegend russisch-orthodoxe Christen. Wie unser Fahrer meinte, sind aber jeweils nur ca. 5% tatsächlich praktizierende Gläubige. Kopftücher sind nur wenige zu sehen und Verschleierte überhaupt nicht. Man versichert uns, dass die Stadt durch besonders große Toleranz und respektvoll friedliche Koexistenz gekennzeichnet ist. Unsere Reiseführerin ist jedenfalls bekennende Kasanerin und vermittelt uns voller Stolz und mit viel Herzblut die vielen tollen Sehenswürdigkeiten und die offensichtliche Schönheit Ihrer Heimatstadt. Wir sind wirklich sehr beeindruckt, denn mit so einer imposanten und modernen Stadt ca. 800 km östlich von Moskau haben wir alle nicht gerechnet.

Fliegerisch bzw. organisatorisch kündigen sich leider Probleme in UHMM Magadan an. Man teilt uns heute mit, dass dort wg. Bauarbeiten nur 4 Stellplätze verfügbar seien, wir aber mit 7 Maschinen dort angemeldet sind. Mal sehen, wie das zu lösen sein wird. Wir haben gleich ein Piloten-Briefing ...


Additional photos below
Photos: 7, Displayed: 7


Advertisement



Tot: 1.138s; Tpl: 0.043s; cc: 6; qc: 45; dbt: 0.025s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.3mb