Blogs from Chelyabinsk, Urals, Russia, Europe - page 6

Advertisement

Europe » Russia » Urals » Chelyabinsk October 18th 2005

So, es hat geklappt. Ich bin umgezogen. Die Taktik lieber viele Menschen anzusprechen ist aufgegangen. Am Wochenende auf dem Seminar habe ich mich mit zwei Maedels unterhalten und diese hatten noch ein Zimmer in Ihrer Wohnung. Und gestern um 2200 Uhr bin ich eingezogen. Lebe jezt im Zentrum und zahle trotzdem ungefaehr das gleiche. Super klasse. Ist auch in einer Entfernung wo ich bequem zur Arbeit laufen kann. Auch sonst finde ich die Wohnung und meine neuen Mitbewohnerinnen echt in Ordnung. Das beste war allerdings die Einweisung im Tueroffnen um ca. 2330 Uhr. Die Schloesser sind hier ein wenig anders, die Tueren aus Metall. Und der Schluessel ist etwas Schraubenziehermaessiges. Wie dem auch sei, mir wurde also gestern gezeigt wie ich das Schloss zu oeffnen hatte. Beim anschliessenden Feldversuch (Tuer zu, wir alle drei in Socken ... read more

Europe » Russia » Urals » Chelyabinsk October 17th 2005

Also Leute, kurze Schilderung meiner Neuigkeiten. Grundsaetzlich hat sich in meinem Alltag hier noch nicht viel veraendert. Ausser das ich wieder die Moeglichkeit habe umzuziehen, aber ich erzaehle euch darueber mehr wenn ich wirklich umgezogen bin. Das Wochenende waren wir in einer Jugendherberge an irgendeinem See in der Naehe. War alles echt cool, nur halt verdammt dreckig und wie halt ueberall in Russland hat nichts funktioniert. Es war ein Seminar ueber AIESEC - die Studentenorganisation welche mich hier unterstuetzt - fuer neue Mitglieder. Ich war Gast, (bin ja schon Mitglied in Deutschland). Insgesamt ca. 40 Mann. Hat tierisch viel Spass gemacht. Aber es war auch SUPER - kalt. Es war irgendeine Jugendherberge welche aber nicht mehr im Betrieb ist, halt ein grosses leeres Haus. Das keine Heizung in dem Ding ist hatte ich ja angenommen, aber ... read more

Europe » Russia » Urals » Chelyabinsk October 14th 2005

Hey, es ist wieder einmal Zeit zu schreiben. Die Woche ist um und verging wie im Flug. Es ist Freitag. Fuer das Wochenende ist ein AIESEC Seminar geplant. Geht das ganze Wochenende, ich bin ebenfalls dabei. Wird sicher lustig. Haben zumindest alle Leute hier erzaehlt. Weiterhin haben Sie erzaehlt das es sehr kalt wird, und ich soll mir warme Sachen mitnehmen. Meiner Meinung nach werden sie zumindest mit einer der Vorhersagen richtig liegen. So, wer den letzten Bericht richtig interpretiert hat, dem ist sicherlich schon klargeworden das ich immer noch auf Wohnungssuche bin. Diese besagte Frau aus dem letzten Bericht hat sich natuerlich nicht nocheinmal gemeldet. Hatte ich auch nicht wirklich erwartet. Ich habe jetzt die Taktik geaendert. Anstatt bei einer Person Druck zu machen wann immer ich sie sehe, erzaehle ich seit einer Woche jedem ... read more

Europe » Russia » Urals » Chelyabinsk October 11th 2005

Also, kurzer Nachtrag zur Wohnungssuche. Ist eigentlich keine Ueberraschung. Wir sind natuerlich zu spaet dort angekommen und die Wohnung war schon vergeben. Und das wo ich nun ca. 300 $ mit mir rumschleppe. Quasi das Monatsgehalt eines Durchschnittsbuergers. Egal, wir haben uns beschwert und die Vermieterin hat sich tausendmal entschuldigt und beteuert das sie auf jeden Fall noch eine finden wird. Wir sollten ihr nur 30 min. Zeit geben. Gut, also sind wir Pizza essen gegangen und dann um 2300 nach haus. Heute morgen ist mir noch einmal die wahre russische Seele aufgefallen. Schenja, mein Mitbewohner - eigentlich nicht direkt Mitbewohner, denn wir haben nur ein Zimmer - er hat heute Geburtstag. Natuerlich haben wir prompt verschlafen da der Wecker nicht ging. Ich bemerkte es, und sagte etwas typisches fuer einen Deutschen: Schenja, happy birthday - ... read more

Europe » Russia » Urals » Chelyabinsk October 10th 2005

Also gut, kurzer Ueberblick ueber das Wochenende. Samstag hatte ich ein kurzes Treffen mit dem Direktor von dem Sprachzentrum in Tscheljabinsk. Da diese Stadt so lange verschlossen war, auch fuer Russen, sind die Leute hier nicht unbedingt daran gewoehnt Kontakt zu Auslaendern zu haben. Somit kam es auch schon zu verschiedenen Vorfaellen (postitiv und negative) im Bezug auf meine Herkunft. Sobald jemand bemerkt das man fremd ist, fangen sie an zu fragen (auch auf Russisch) und versuchen mit dem Fremden zu kommunizieren. Also, sobald ich mich mit jemand auf Englisch unterhalte, bildet sich in nullkommanichts eine Traube um mich wie wenn ich irgendein Heilsverkuender bin. Das passiert meist an Bushaltestellen bis dann irgendwann mein Bus kommt bin ich dann in ein Gespraech verwickelt, welches bilingual gefuehrt wird. Sie reden alle durcheinander auf russisch und ich rede ... read more

Europe » Russia » Urals » Chelyabinsk October 7th 2005

So, ich habe soeben die Zeit ein wenig ausfuehrlicher zu berichten. Das wichtigste, es geht mir gut. Ich bin gut angekommen und habe auch schon viel von der Stadt gesehen (zumindest alle Sehenswuerdigkeiten). Davon gibt es allerdings nicht so viele, denn diese Stadt ist nicht sehr alt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde sie quasi aus dem Boden gestampft, und die komplette Ruestungsindustrie hierher transferiert. Man waehnte diese wohl sicher vor den Deutschen bzw den Amis hinter dem Ural. Es war auch Sperrgebiet. Somit ist Tourismus nicht unbedingt eine Staerke dieser Stadt. Ich habe mich auch nach einem Russischkurs umgehoert, doch es gibt hier keine Auslaender (O-Ton), und somit auch keine Russischkurse. Dafuer werde ich quasi taeglich angesprochen, jedoch nur um sich mit mir auf englisch zu unterhalten. Die Leute hier haben keine Gelegenheit zum Ueben. Somit ... read more

Europe » Russia » Urals » Chelyabinsk September 30th 2005

Also, viel passiert und dennoch nicht wirklich weitergekommen. Ich bin grad in München, war auf dem Konsulat, dort musste ich das Geld für das Visum (155€) überweisen. Riesenandrang schon bevor das Ding aufgemacht hat. Solche Schlangen kennt man sonst nur von Lidl. Die Bezahlung wurde weder Bar noch mit irgendwelche Karten akzeptiert. Ich habe eine Überweisungsvorlage bekommen und musste auf die Bank und dort überweisen. Ich denke mal in Russland selbst wird das eher Barzahlung werden, hehe... Vielleicht wird dies ja der angenehme Abschluss einer doch recht stressigen Woche (Ja Ja Ihr Studenten, geht ersteinmal arbeiten, dann wisst Ihr was Stress ist ;). Gestern noch die Wohnung in Stuttgart übergeben, Hausmeister hat gemeckert, aber das gehört sicherlich dazu;dann mit vollem Auto nach München. Um 0100 Nachts hiergewesen und bei unserem Dnipser vom BSV üb... read more

Europe » Russia » Urals » Chelyabinsk September 27th 2005

Erster Eintrag - vor der Reise. Noch nichts ist klar, ich habe weder Visum noch eine Versicherung. Und am Sonntag früh werde ich losfliegen. Das einzig gute an der Sache ist das mir die Leute von der Versicherung und die von der Botschaft alle gesagt haben das es kein Problem ist, immer so wäre und noch nie irgendwie schiefgelaufen ist. Es tut gut wenn positive Menschen um uns herum sind, oder? Hoffen wir das es etwas wird!... read more




Tot: 1.35s; Tpl: 0.048s; cc: 8; qc: 54; dbt: 0.0442s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 3; ; mem: 1.4mb