Blogs from Salthill, County Galway, Ireland, Europe

Advertisement

Europe » Ireland » County Galway » Salthill August 23rd 2017

Tag 336 – Koch-Improvisation, Humpeline & Schwimmen Nach meiner morgendlichen Runde mit Bella erledigte ich die Tagesroutine und putzte das Bad. Colm bat mich über unsere WhatsApp-Gruppe noch, den Renovierungsraum zu fegen, da abends ein Handwerker kommen würde. Außerdem war ich heute fürs Kochen zuständig. Nachdem ich unseren Gemüsebestand gecheckt und neue Bestellungen an Colm weitergegeben hatte, machte ich mich ans Gemüse vorbereiten. Steckrübe, Rote Beete und eine Menge Kartoffeln mussten geschält werden. Dann improvisierte ich: Ich machte einen Brei aus dem Gemüse und würzte mit Zimt, Garam Masala und braunem Zucker. Dann briet ich Zwiebeln in Kokosöl an, gab Curry, Kurkuma, Paprika, Chili, Erdnussbutter und Cashews dazu, löschte mit Gemüsebrühe ab, goss Kokosmilch hinein und fügte zum Schluss Kartoffel- und Maiskolbenstücken hinzu. Umgerührt, pro... read more
20170823_162423
20170823_170211
20170823_084240

Europe » Ireland » County Galway » Salthill August 20th 2017

Tag 333 - Regensonntag Am Sonntag konnte ich dann endlich mal ausschlafen. Ich frühstückte nochmal im Wohnzimmer, und dann räumten wir die Küche aber auch wieder komplett ein. Es war ein ziemlich verregneter Tag und so blieb ich zuhause und arbeitete die Fotos und Erlebnisse des vergangenen Tages auf. Nachmittags ging ich eine Runde mit Bella spazieren. Lea und Colm waren einkaufen gefahren und Colm hatte mich eigentlich gefragt, ob ich ihm danach beim Gemüseschneiden fürs Abendessen helfen konnte. Doch als sie dann wieder da waren bestellten wir Essen beim Inder – yummi. :p... read more

Europe » Ireland » County Galway » Salthill August 18th 2017

Tag 331 – Uns fällt die Decke auf den Kopf Als ich von meiner Morgenrunde mit Bella nach Hause kam – wir waren wieder nur in den Park gegangen, weil Colm und Lea fürs Wochenende wegfahren wollten, und Bella nicht das ganze Auto vollsanden sollte – meinte Colm, dass in der Küchendecke ein Leck war. Irgendwie hatten sie bei den Bauarbeiten am Vortag ein Rohr beschädigt, und nun tropfte Wasser von der Decke. Naja, ich frühstückte erst mal, und Colm ging hoch in den Raum, um sich das Ganze anzusehen. Als ich nach dem Zähneputzen wieder in die Küche kam, war klaffte ein Loch in der Decke – ein Teil der Gipsplatte war direkt neben mein Handy auf dem Küchentisch gekracht. Was machte er da bloß? Colm und Lea kamen nach unten gelaufen, Bella war irgendwo ... read more
20170818_113652
20170818_121210
20170818_173228

Europe » Ireland » County Galway » Salthill August 16th 2017

Tag 329 – Effektive Hunderunde & Elsebeths Rezepte Am nächsten Morgen war es total windig; auf der Promenade musste man sich förmlich gegen den Wind stemmen, und so ließ ich Bella nur etwas im Park herumlaufen. Heute war Fensterputzen in der Reihe, und als ich die Liste auch abgearbeitet hatte, bereitete ich schon mal das Abendessen vor. Nun kam das ganze Gemüse von der Farm zum Einsatz. Ich wollte ein paar Rezepte von Elsebeth machen, das passte mit dem Gemüse ja perfekt, war ja die gleiche Jahreszeit. So schrubbte ich Kartoffeln, schälte und würfelte Möhren und Rote Beete und schnitt die Zucchini in Scheiben. Anschließend mixte ich die verschiedenen Dressings und machte auch noch die geniale Knoblauch-Mayo. Später würde ich dann die Kartoffeln kochen und mit Rosmarin anbraten, das Gemüse im Ofen backen und die Zucchini ... read more

Europe » Ireland » County Galway » Salthill August 15th 2017

Tag 328 – Mittagspause im Park & Mülltonnenlogistik Am nächsten Morgen ging ich wieder mit Bella, heute lief ich die Promenade mal nach links Richtung Leuchtturm und lies sie dann dort am Strand laufen. Wir trafen wieder einen Hund, mit dem sie sich ziemlich gut verstand, und als dieser angeleint wurde, konnte ich sie auch anleinen – also mal alles problemlos. Wieder zuhause frühstückte ich, Lea war auch schon runtergekommen und wir unterhielten uns noch eine Weile. Danach erledigte ich den Job des Tages – Bäder putzen – und wischte dann noch, Lea hatte in der Zwischenzeit schon gesaugt. Vielmehr gab es auch nicht zu tun. Gegen halb zwölf gingen wir zusammen mit Bella in den Park, diesmal in einen anderen, den „Circle of Life“ Park. Dort setzten wir uns dann ein paar Stunden in die ... read more
20170815_083747
20170815_084516
20170815_082750

Europe » Ireland » County Galway » Salthill August 14th 2017

Tag 327 – Einfangtheater & Reiseorganisation Colm würde die nächsten Tage in Dublin auf der Arbeit sein und brachte Kelly morgens dort zum Flughafen. So waren Lea und ich alleine zuhause. Sie schlief aus, und so gab ich Bella ihre Medizin und ging um halb neun mit ihr zum Strand, damit sie dort herumtoben konnte. Wir hatten den Ball mitgenommen, und ich warf ihn und sie stürzte sich im Sand darauf. Im Wasser fand sie einen toten Vogel, und schnupperte daran herum. Ich schrie immer wieder „leave it“, der konnte ja eine Krankheit haben, und sie hörte erst auf und schaute mich an, lief dann aber immer wieder dorthin zurück. Als ich sie gegen kurz vor neun versuchte, an die Leine zu nehmen (ab neun sind Hunde am Strand verboten), lief sie vor mir weg. Sie ... read more
20170814_084213
20170814_085055
20170814_085628

Europe » Ireland » County Galway » Salthill August 12th 2017

Tag 325 – Gassi gehen, Yoga & Bauarbeiten Am Wochenende war eigentlich frei, doch ich war ja gerade erst angekommen und wollte lieber heute arbeiten und dann in der Woche einen Tag freinehmen und einen Ausflug planen. Ich hatte abends noch mit Colm geredet und er hatte mich gebeten, mit Bella spazieren zu gehen. Nach dem Frühstück gab ich ihr ihre Medizin, sie hatte nämlich Arthrose. Sie bekam ein Medikament in den Mund gespritzt und musste außerdem eine Pille schlucken, was sie hasste. Beim ersten Versuch spuckte sie sie wieder aus, doch dann klappte es. Zur Belohnung bekam sie ein Stückchen Käse. Um halb neun liefen wir los. Wir gingen wie am Vortag in den Park, doch es waren mehrere Leute mit Hunden unterwegs und sie zerrte schon, und deshalb ließ ich sie lieber nicht von ... read more
20170812_085048
20170812_155855
20170812_193842

Europe » Ireland » County Galway » Salthill August 11th 2017

Tag 324 – Koch-Tag & Traditioneller Irish Pub Am nächsten Morgen frühstückten Kelly und ich um halb neun und gingen dann mit Bella spazieren. Es regnete und so gingen wir bloß in den Park, doch wir waren trotzdem nass, als wir wiederkamen. Die Jungs waren mittlerweile auch aufgestanden und alle saßen in der Küche. Colm hatte einen Plan ihres Schlafzimmers gezeichnet, das komplett renoviert werden sollte. Daran sollte heute gearbeitet werden. Für fünf Leute war da aber nicht genug Platz, und ums Essen musste sich ja auch jemand kümmern, und dann waren da auch noch die ganzen Sauber-Mach-Aufgaben. Da ich kochen konnte und die Tagesroutine aus dem Buch noch nicht kannte, kam der Job mir zu. Colm wollte Suppe zum Mittag, beziehungsweise sagte er einmal Lunch und einmal Dinner, und ich dachte, er hätte sich versprochen, ... read more
20170811_224403
20170811_224409
20170811_224454

Europe » Ireland » County Galway » Salthill September 29th 2016

Our program directors, Finn and Kevin, told us that we were going to go out on a cultural experience called Trad on the Prom. It was a show with live music and Irish dancing. I wasn't really sure what to expect when I went into it, I knew I loved Irish dancing and music so my first reaction was excitement. I didn't know how much I would love it and how much I still think about it. The dancing was phenomenal. I can't even explain how effortless these dancers make it look. The head male dancer was fantastic, and easy on the eyes as well. :) What really struck me though was the ability of each of the musicians, particularly Mairin Fahy, the violinist. I was captivated by her ability to play the violin and creature ... read more

Europe » Ireland » County Galway » Salthill May 18th 2013

It is so nice to be nice and have others be nice to you. If you share this thought, come to Ireland! This has been such a wonderful day and one much needed. When we came to Galway, we had no plans--we weren't even sure why we were here except that everyone who has travelled in Ireland said, "You must go to Galway!" So we did and never have we been so glad for random advice. First of all, the B&B we are staying in, Cappa Veagh." was written up everywhere as having two of the nicest Inn keepers in the world. Now, I haven't been around the world, but Catherine and Patrick bend themselves into pretzels to accommodate their guests. So, until I see and hear differently, I nominate them into our personal Innkeepers I ... read more
Galway02
Galway03
SpanishArch




Tot: 0.752s; Tpl: 0.033s; cc: 7; qc: 78; dbt: 0.0464s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.5mb