Tag 2: Graz


Advertisement
Austria's flag
Europe » Austria » Styria » Graz
December 28th 2016
Published: December 31st 2016
Edit Blog Post

Am zweiten Tag bin ich nach dem Frühstück zu den Tunnels unter dem Schlossberg, von wo ich den Aufzug zum Uhrturm genommen habe. Der ist wirklich sehr schön und so war auch die Aussicht auf Graz. Ich bin dann oben noch etwas herumgelaufen, bevor ich mit der Schlossbahn wieder nach unten gefahren. Dort wollte ich eigentlich auf der futuristischen Murinsel Kaffee trinken, aber das dortige Café war leider geschlossen. Statt dessen bin ich dann ins Kunsthaus Graz und habe mir dieses angesehen. Dann bin ich wieder zum Hauptplatz in mein traditionelles Restaurant. Danach noch zu einem Kaffee im Operncafé und noch zum Mausoleum und der Domkirche. Im Hotel war ich dann noch im Spa und habe abends an der Hotelbar ein Grazer Bier getrunken. Abends habe ich wieder TV gekuckt.

Nachtrag:

Ich bin selber etwas verwirrt gewesen. In Graz gibt es einen Uhrturm, das ist das Wahrzeichen, und einen Glockenturm, der steht etwas höher auf dem Schlossberg, das ist aber nicht direkt das Wahrzeichen der Stadt. Die sollte man nicht verwechseln. Ich habe in diesem Post Fotos von beiden gemacht. Der Uhrturm hat in der Tat eine große Uhr an seiner Wand. Und ich glaube, es war der Glockenturm der von Napoleon gegen Zahlung eines Lösegeldes verschont blieb. Ich glaube, ich habe da einen Hinweis gesehen.


Additional photos below
Photos: 33, Displayed: 22


Advertisement



Tot: 0.081s; Tpl: 0.047s; cc: 7; qc: 23; dbt: 0.0137s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 3; ; mem: 1.2mb