Sight-Seeing-Tour mit Fabian, dem Kulturbanausen


Advertisement
Vietnam's flag
Asia » Vietnam » Red River Delta » Hanoi
August 20th 2006
Published: August 20th 2006
Edit Blog Post

die Schlachtstrassedie Schlachtstrassedie Schlachtstrasse

von unserem Balkon aus
Wir wohnen seit einer Nacht in der krassesten Strasse Hanois. Nachdem wir gestern von der Ha Long Bay zurueck kamen haben wir ein neues Guesthouse - Darling Guesthouse - bezogen, mit nettem Personal, allerdings alles riesen Ganoven und Schlitzohren, aber lustig. Das Darling liegt in einer kleinen Nebengasse, in der den ganzen Tag ueber alle moeglichen Lebewesen geschlachtet werden und die Ratten nachts den Rest holen. Fische, Hunde, Aale und Chicken, nichts ist hier vor dem Beil sicher. Mittendrin verkaufen alte Frauen Salat und Bambussprossen, der Russ der Mopeds, die 30 cm daran vorbeifahren ist inklusiv. Das Blut fliesst ueber die Strasse und der Monsun tut sein uebriges zum Wohlfuehlklima. Ziemlich krass. 😊
Aber das Guesthouse ist topp, sauberes Zimmer mit Bad im ersten Stock, netter Balkon. 8 Dollar fuer einen Triple-Room inklusive Internetzugang und Fruehstueck.

Heute waren wir auf Sight-Seeing-Tour durch Hanoi. Angefangen haben wir mit dem Armee-Museum, das Relikte aus den letzten zwei Jahrhunderten der vietnamischen Verteidigung praesentiert. Vor allem beeindruckt uns das amerikanische Kriegsgefaehrt, das im Krieg erbeutet wurde. Von objektiver Berichterstattung kann aber nicht die Rede sein, nur die amerikanischen Verluste und die gewonnen Schlachten auf vietnamesischer Seite sind aufgefuehrt. Aber der Eindruck auf uns ist
der Besitzer des Darling Guesthouseder Besitzer des Darling Guesthouseder Besitzer des Darling Guesthouse

ein riesen Schlitzohr, aber verdammt lustig.
doch gewaltig.
Weiter gehts mit dem Ho-Chi-Minh-Mausoleum, und einigen schoenen Kolonialbauten, in denen jetzt Botschaften untergebracht sind. Nach einem netten Riksha-Ride genehmigen wir uns ein einmaliges Mittagessen im KOTO. KOTO steht fuer Know One, Teach One und ist ein Lokal, in dem der Besitzer Strassenkinder aufnimmt und sie sich gegenseitig unter Anleitung kochen beibringen. Wir haben wohl noch gar nie so freundliches Personal erlebt und selten so gut gegessen. Es ist etwas teurer, aber fuer einen guten Zweck und sehr lecker.
Nach einem kurzen Visit im Temple of Literature geben wir uns noch das Ho-Chi-Minh-Museum. Hier haben ihm die Vietnamesen gegen den letzten Willen ihres Nationalheldens ein beeindruckend modernes und stylisches Denkmal gesetzt, in dem es um das Lebenswerk und Schaffen von "Uncle Ho" geht. Wir sind beeindruckt.
Der Taxifahrer auf dem Rueckweg will uns uebers Ohr hauen, doch nachdem nach einem Kilometer fuenf angezeigt sind steigen wir aus und Laufen. Khong cam on, di bo. Nein, danke, wir laufen lieber.

Zurueck am Guesthouse, Fabian verlaesst uns, er nimmt seinen Flug heute abend um 21.00 Uhr Richtung Bangkok. Wird aber sicher in ca. ner halben Stunde wieder da sein, da ers verkackt 😊.
Morgen fliege ich nachmittags nach Da
Little HanoiLittle HanoiLittle Hanoi

unser "Stammlokal" zum Sandwich futtern
Nang, der viertgroessten Stadt in Vietnam und hoffe auf Badewetter.


Additional photos below
Photos: 13, Displayed: 13


Advertisement

Strassenverkehr in HanoiStrassenverkehr in Hanoi
Strassenverkehr in Hanoi

ein Erlebnis fuer sich
WasserpuppentheaterWasserpuppentheater
Wasserpuppentheater

Leider verstehen wir ueberhaupt nix und pennen fast ein. Totaler Muell :) Natuerlich gefaellts Fabian.
Army MuseumArmy Museum
Army Museum

Den ungluecklichen Besitzern halfen diese Helme wohl nichts.
Iroquoise-HelikopterIroquoise-Helikopter
Iroquoise-Helikopter

mit dem wurden im Vietnamkrieg die Verletzten ausgeflogen. Siehe "Apocalypse Now"
die Reste eines amerikanischen Bombersdie Reste eines amerikanischen Bombers
die Reste eines amerikanischen Bombers

Der wurde mit Handfeuerwaffen abgeschossen.
Presedential PalacePresedential Palace
Presedential Palace

hier koennte man wohnen...
rent a riksharent a riksha
rent a riksha

er wollte leider mich nicht fahren lassen :)
zwei Philosophen im Temple of Literaturezwei Philosophen im Temple of Literature
zwei Philosophen im Temple of Literature

der ersten grossen Bildungsstaette in Vietnam


21st August 2006

Ihr Kunsbanausen!
Ich habs geschafft ohne weitere Probleme an den Flughafen zu kommen. Paah! Also bitte contenance bewahren! Morgen gehts nach Ko Samet auf Kulturreise am Strand. Ich hoff du lernst viele coole Leute im Sueden kennen. pass auf dich auf du alter Iltis. Greetings Fabian
21st August 2006

So heute bin ich nach knapp 33 Stunden auf den Beinen wieder im guten alten Behlingen gelandet...man bin ich froh mal wieder n richtiges Bett zu haben - v.a. nachdem mir irgend son spanischer Magen Darm Virus den Urlaub mal gehörig versalzen hat.aber ansonsten wars recht nett - aber ihr seids ja bald wieder da dann gibts die ausfürhliche Geschichte. Bis bald!kommts gut wieder heim!und gebts obacht was ihr esst - kann ganz ganz bös rausgehn!!!!

Tot: 2.324s; Tpl: 0.045s; cc: 8; qc: 52; dbt: 0.0409s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.4mb