Shopping in Kathmandu


Advertisement
Nepal's flag
Asia » Nepal » Kathmandu
March 11th 2012
Published: June 20th 2017
Edit Blog Post

Geo: 27.7029, 85.3182

Endlich mal wieder ausschlafen! Wie ueblich ist das aber
dann gar nicht so einfach, wenn man zuvor immer frueh hoch war. So ist Claudi
auch schon laengst unterwegs, als wir aufbruchbereit sind und so fruehstuecken
wir getrennt. Dann geht es allerdings gemeinsam (auch mit Flo) auf grosse
Shopping Tour.

Wir gehen erst noch zu unserem Trek-Veranstalter
“Adventure International Trekking Ltd”, denn den Schlafsack und ggf auch eine
Jacke, wollen wir eigentlich nicht kaufen, sondern leihen.

So kommy unser Guide Durga, mit dem Claudi schon vor 3
Jahren unterwegs war, mit in die ersten 2 Laeden. Leider ist er nicht wirklich
eine Hilfe, denn laut ihm ist alles, was wir anfassen “okay”.

Die Miet-Jacken gefallen uns dann auch nicht wirklich,
sitzen sie doch nicht gut, riechen sie nicht gut und haben sie zudem bereits
ordentlich an Daunen gelassen. Also keine Miet-Jacke von hier – den Schlafsack
haben wir eh in unserem Buchungs-Packet und bekommen wir vom Veranstalter.

Im zweiten Laden gefaellt uns dann eigentlich Einiges:
Wir finden schoene Jacken, Thermo-Unterwaesche und auch sonst alles, was man so
braucht. Typisch deutsch, wollen wir aber nicht gleich im erstbesten Laden
kaufen - es geht also weiter.

Die naechsten Laeden haben zumeist identische Ware, sind
allerdings auch alle teurer und dann finden wir irgendwann gar nichts mehr.

Claudi findet dann doch irgendwann eine Jacke und
schlaegt zu als Erstes zu, waehrend ich kurz spaeter ein Schnaeppchen aus der
Grabbelkiste mache und einen Windblocker kaufe der zwar dreckig ist, aber eben
auch guenstig. Netti und ich wollen dann eigentlich zu dem 2ten Laden zurueck
um dort Alles auf einmal zu kaufen. 2 Laeden vor diesem Laden bleiben wir dann
aber bei einem Geschaeft haengen, dass eigentlich erst am Folgetag oeffnen will
– da muessen doch eigentlich Eroeffnungs-Schnaeppchen zu machen sein, denken
wir. So ist es dann auch: Als Erstkunden bekommen wir ordentlich Rabatt und
zahlen am Ende fuer 2 Thermo-Hosen, 2 Jacken mit Windblockern als Innenjacken,
2 Paar Gamaschen sowie 2 Thermo-Flaschen 120 EUR – das haetten wir in
Deutschland mal versuchen sollen… Erst einmal dem Shopping-Wahn verfallen, geht
es auch gleich weiter. Im naechsten Laden werden Muetzen, Handschuhe und Socken
gekauft. Als wir dann denken fast alles zusammen zu haben beschliessen wir,
weil wir so gut gehaushaltet haben, noch nach einer guten Kamera mit
ordentlichem Zoom zu schauen. Wir werden auch fuendig und kaufen schlussendlich
eine Canon-Kamera mit 35-fachem Zoom fuer etwas mehr Geld, als sie gerade bei
Amazon reduziert kostet. Wir sind eben gerade in Nepal – vielleicht nicht der
beste Ort um Elektronik guenstig zu kaufen.

Nun hetzen wir zurueck zum Hotel um unsere Waesche noch
zurueck zu bekommen – die schliessen in wenigen Minuten und ohne frische
Waesche wollen wir auch nicht in die Berge.

Und dann geht es noch einmal los: Thermo-Waesche fehlt
noch! Die ersten Shops wollen unmengen and Geld haben, wir werden dann aber
doch noch fuendig. Wurde auch Zeit, denn um 19:30 Uhr sind wir mit Devi –
unserem Veranstalter- zum Essen verabredet und den Strom zum warm duschen haben
wir eh schon verpasst…

Wir gehen also mit Devi essen, kaufen auf dem Heimweg
noch Wanderstoecke und Beinwaermer und versuchen dann noch im Internet das HSV-Spiel
zu verfolgen. Haetten wir uns wie immer auch schenken koennen.

Im Anschluss ist Packen angesagt und als ich am Ende den
Rucksack anhebe schwant mir schon Boeses: mit dem Schlafsack den wir noch
bekommen haben ist der richtig schwer – sicher nicht weniger als 10 -12 KG. Das
wird ganz ordentlich anstrengend werden in den Bergen…

Zu guter Letzt ist es dann so spaet geworden, dass der
Strom wieder geht umnd ich doch noch eine heisse Dusche nehmen kann.

Morgen geht es los ins naechste, grosse Abenteuer! Um
5:30 Uhr klingelt der Wecker…

Advertisement



Tot: 2.94s; Tpl: 0.039s; cc: 10; qc: 51; dbt: 0.0451s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.4mb