1-2-3 g'soffa


Advertisement
Japan's flag
Asia » Japan » Yamagata
October 18th 2014
Published: October 18th 2014
Edit Blog Post

Heute war ein legendärer Tag in Japan meine Freunde!



Wir fuhren am Vormittag in die Metropole nebenan: Yokohama ist nämlich nur 45 min mit dem Zug entfernt!

Dort gingen wir in den "Sankeien Garden". Dieser ist den Touristen wahrscheinlich nicht geläufig, denn wir waren praktisch die einzigen Touris dort, sonst nur Einheimische.

Das war wirklich wunderschön. Es scheinte fast so als hätte jemand dort cm für cm sich überlegt wo welcher Baum, wo welche Rastbank wo welches "Häuschen" am besten hingehört.

Das absurde dabei: der Park liegt quasi am Hafen und an der Autobahn. Doch man hört einfach gar nix von dem dortigem Lärm. Eine richtige Oase in der Großstadt!



Anschließend besuchten wir in Yokohama das sogenannte "China Town". Das Viertel hat sich aufgrund vieler Chinesischer Einwanderer entwickelt und heute ist es ein richtiger Anziehungspunkt für Touris. Hier hielten wir uns nur kurz auf und spazierten, dann die Bucht entlang. Dabei bewunderten wir die berühmte Skyline von Yokohama.



Wir liesen uns es nicht entgehen mit dem großen Riesenrad zufahren! Sehr tolle Aussicht!



UND DANN PASSIERTE ES! Als würden wir sowas richtig anziehen!

Wir kamen tatsächlich beim Yokohama Oktoberfest vorbei!! Natürlich mussten wir dem Geschehen einen Besuch abstatten. Die ganze Szenerie war so absurd, dass es einfach unfassbar komisch und lustig war:

Dort spielte eine Volksmusikband richtige "Landler" (so wie wir sie kennen!) alles auf DEUTSCH! Offensichtlich waren es auch Deutsche!

Und den Japanern hats so gut gefallen, da blieb kein Einziger sitzen! Ich sag euch so viele tanzende Menschen habe ich bei uns auf noch keinem Zeltfest gesehen!

Nach jedem Song gabs ein kurzes "ein Prosit, ein Prosit, der Gemühtlichkeit...."



Robert und ich wurden von der schon entwas angetrunkenen Meute wohl als Bayern idendifiziert. Wir waren ein richtig begehrtes Fotomotiv und mussten mit allen einschlagen! Schlussendlich fanden wir einen Platz auf einem Biertisch mit einer Gruppe junger Leute, die sich wirklich nett mit uns unterhielten.

Als die Band von der Pause zurückkam ging das ganze dann wieder los!

Robert und ich tanzten einen Bayrischen! Dann waren die Japaner noch begeisterter von unserem Besuch!

Es war einfach soooo cool....


Additional photos below
Photos: 4, Displayed: 4


Advertisement



Tot: 1.879s; Tpl: 0.055s; cc: 10; qc: 49; dbt: 0.03s; 1; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 1; ; mem: 1.4mb