in Kisumu


Advertisement
Kenya's flag
Africa » Kenya » Nyanza Province » Kisumu
August 6th 2019
Published: August 7th 2019
Edit Blog Post

Impala Sanctuary. Eintritt 22 $, aber Einheimische zahlen fast nix. Eine sinnvolle Preisgestaltung, denn wir haben ja das Geld. Freilaufend nur Affen, in Gehegen Tiger, Löwen, Giraffe Büffel, alles Problemtiere, die nicht ausgewildert werden können. Zahllose Schulklassen, die sich hervorragend benahmen, schöner Blick auf Lake Victoria, zweitgrößter See der Welt. Am Schluss, "sie kommen immer um 14.00' - Impalas. Und eine große Eidechse, die vorsichtshalber zum Fütterungsplatz gelaufen ist. Aber Futter gibt's erst am Mittwoch.
Nationalmuseum Kenias: der traurigste Anblick, den man sich vorstellen kann. Glaskästen, schlecht erleuchtet, voller ausgestopfter Tiere. Aber noch schlimmer waren die Aquarien und besonders die Schlangen in den Terrarien, Kies, eine Schale mit Wasser. Außerdem Schildis, ein Krokodil, alle in viel zu kleinen Gehegen.
Einzig das nachgebaute Luo Dorf war halbwegs interessant.


Additional photos below
Photos: 10, Displayed: 10


Advertisement



Tot: 2.575s; Tpl: 0.106s; cc: 8; qc: 35; dbt: 0.0479s; 2; m:saturn w:www (104.131.125.221); sld: 2; ; mem: 1.3mb