Im Reich der Delfine - 5 Tage in Praia do Pipa


Advertisement
Brazil's flag
South America » Brazil » Rio Grande do Norte » Pipa
September 18th 2008
Published: September 19th 2008EDIT THIS ENTRY

Total Distance: 0 miles / 0 kmMouse: 0,0

Pipa


Sonntag Abend erreichen wir Pipa, einem kleinen Aussteigerort etwas suedlich von Natal, mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Straenden und Caipi Bars - eben alles, was man fuer 5 Tage Ausspannen so braucht.

Auch mit unserem Hostel haben wir mal wieder so richtig Glueck: nachdem wir es nach einigem Herumirren gefunden haben, wartet ein gemuetliches Zimmer mit Balkon und Haengematte und ein grosser Garten mit Pool auf uns - so haben wir uns das vorgestellt!

Gleich am ersten Tag entdecken wir unseren neuen Lieblingsstrand, der uns auch die naechsten Tage wie magisch anziehen wird. Steilkueste im Hintergrund, weisser Sand (der unter den Fuessen quietscht!) und tolle Wellen sind nicht alles was dieser Strand zu bieten hat, denn er heisst nicht umsonst Baía dos Golfinhos: Bereits als wir ankommen entdecken wir die ersten Delfine und sind schon total begeistert!!! Aber es kommt noch besser! Wir sehen die Suessen nicht nur vom Strand aus, sondern stuerzen uns sogleich in die Wellen und die Verfolgungsjagd beginnt. Den ganzen Vormittag schwimmen wir hin und her, um moeglichst nahe an den beeidruckenden Tieren zu sein. Und wir haben Glueck! Die Delfine sind total verspielt und das Wellenspringen macht ihnen genau soviel Spass wie uns (dadurch, dass wir in der gleichen Welle springen wie sie, macht es uns sogar noch viel mehr Spass!). Als ca. 2 Meter von uns entfernt ein kleiner Fisch aus der Welle springt, wissen wir schon, dass dieser wohl auf Delfinflucht sein muss und tatsaechlich schiesst einen Moment spaeter ein Delfin direkt neben uns aus dem Wasser - einfach gigantisch!

Da die Delfinbucht mittags mit der Flut verschwindet, machen wir uns (meistens schon ganz muede vom vielen Delfine jagen) auf den Weg zu einem der anderen tollen Straende, nehmen auf dem Weg noch einen kleinen Lunch in der Surfschule ein, von der aus man Meeresschildkroeten beobachten kann (wir bekommen allerdings nur die riesigen Koepfe zu sehen) und gehen dann dem eigentlichen Plan nach: Entspannen!

Pipa ist wirklich ein idealer Ort, um seinen Geburtstag zu feiern! Zur Feier des Tages wird am Vorabend extra eine Vollmondparty am Strand gegeben ;-) Die Location ist absolut unschlagbar: Meeresrauschen im Hintergrund, ueberall Fackeln, weisse Tuecher und Kissen im Sand, gute Musik und natuerlich leckere Caipis :-)
Nachdem das Geburtstagskind am naechsten Morgen mit tropischen Blumen und einem riiiiesigen Schokokuchen geweckt wird, darf natuerlich auch an diesem Tag Steffis neues Hobby, das Delfinschwimmen, nicht fehlen. Gestaerkt wird sich dann abends bei exquisiten Tapas und - was sonst - einem der wunderbaren brasilianischen Caipis.

Wir waren schon lange nicht mehr 5 Tage an einem Ort und haben uns hier schon richtig eingelebt! Aber morgen frueh geht´s weiter zum naechsten tollen Strand - Morro de São Paulo....


Additional photos below
Photos: 16, Displayed: 16


Advertisement

Jones schwimmt mit den Delfinen...Jones schwimmt mit den Delfinen...
Jones schwimmt mit den Delfinen...

der kleine schwarze Punkt ist Steffi, der noch kleinere der Delfin ;-)
Unsere Wunschwohnung in FrankfurtUnsere Wunschwohnung in Frankfurt
Unsere Wunschwohnung in Frankfurt

Wer eine Wohnung mit ebensoeinem Grundriss kennt - bitte sofort bei uns melden!


19th September 2008

Im Paradies
hey ihr zwei süßen, Die Bilder sind einfach traumhaft - ihr zwei seid so richtig im Paradies gelandet! Wir freuen uns riesig für euch, und wären am liebsten auch dabei ;). Lasst es euch gut gehen Sandrita PS: Der Geburtstags-Schokikuchen sah ja mal verdammt lecker aus, aber wie viele Tage habt ihr daran gegessen? ;)

Tot: 0.197s; Tpl: 0.012s; cc: 13; qc: 73; dbt: 0.041s; 73; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 3; ; mem: 6.5mb