Blogs from Virginia, United States, North America

Advertisement

North America » United States » Virginia » Roanoke June 29th 2014

Complementary breakfast. What's not to like? The answer: most of it. The so-called most important meal of the day was compiled of stale bagels, solid scrambled eggs and these circular slabs of an unlabelled bacon-like substance that we were forced to call 'breakfast meat' in lack of a clear animal of origin. After an entertaining but uneventful morning of driving we began to get hungry. Out of the multiple barbecue joints, sandwich bars and other mouthwatering restaurants we passed around lunchtime, my brothers decided it was best to a eat at an establishment of outstanding individuality that is almost unheard of in England. Burger King. That grease drenched patty was neither worth the $7 I spent on it nor the following two hours spent trying to digest it. No wonder there's an obesity epidemic in the ... read more


Ever since I was in grade school and first studied Thomas Jefferson I have been a student of the sage of Charlottesville, Virginia. We all know of his contributions to our fledgling country: author of the Declaration of Independence, member of the Continental Congress, minister to France, President and driving force behind the Louisiana Purchase. Jefferson was a man of enormous talents and an expansive intellect. He was a philosopher, politician, violinist, horticulturalist, bee-keeper, inventor, bibliophile and architect, to name just a few of his myriad talents. But Jefferson was also a complex man of contradictions. He was, of course, a slave holder who fathered six children after the death of his beloved wife Martha with one of his slaves—Sally Hemings--who just happened to be the half-sister of his late wife (they shared the same father). ... read more

North America » United States » Virginia » Williamsburg June 22nd 2014

Part of the Historic Triangle of Jamestown and Yorktown, Williamsburg has an endearing personality and oozes colonialism to its fullest. While it's neither the most vivacious nor the most breathtaking, it makes up with history for what it lacks in superlatives. This place played an integral part of our nation's development and was Virginia's first capital before it was relocated to Richmond where Kristina and I currently attend school and reside. Williamsburg is a short 50-minute drive east of Richmond, providing a quick reprieve from the city hustle to a serene community that transcends time. A large effort was put forth in the early 1900's to conserve the unique aura of this city, even prompting John D. Rockefeller, Jr. to finance the construction of Colonial Williamsburg, which is now the most popular tourist attraction in Virginia. ... read more
The Cheese Shop
Wythe Candy & Gourmet Shop
The Peanut Shop of Williamsburg


No other city in America has had more U.S. Presidents as residents than the quaint town of Charlottesville, Virginia. Located in the western part of the state surrounded by the scenic Shenandoah Valley, it was the home of Thomas Jefferson, James Madison, and James Monroe. With so many great minds and leaders living within its borders and the nation's top public university (University of Virginia) situated here, it's no surprise that the neuroscience research company, Lumosity, called Charlottesville the "brainiest" town in America. But forget its IQ because a stroll through "C-ville" offers more than just neurons; Monticello gives you a piece of history, Carter Mountain draws you back to nature, Foxfield brings out your inner prep, and the Corner revives your youth. Whatever piques your interest, this intimate town has it and will pull you ... read more
Apple picking at Carter Mountain Orchard
Foxfield Horserace
Chubbs on the Lawn

North America » United States » Virginia May 16th 2014

Start: Hayters Gap Ziel: Council Tageskilometer: 70 Höchstgeschwindigkeit: 64.2 Gesamtkilometer: 881.1 Hatte heute Mühe aus den Federn zu kommen. Die Temperatur ist deutlich gefallen, haben nur noch 6 Grad C! Brrrr. Im Motel gibt es ausnahmsweise sogar etwas wie ein Frühstück. Messe dann vor der Abfahrt noch den Druck meines Hinterreifens. Habe noch 4,1 Bar und will ihn auf 5 Bar pumpen. Aber irgendetwas stimmt mit der Pumpe nicht und so fällt der Druck schlussendlich auf 2,3 Bar… viel zu wenig. Auch bei einer Garage können wir nicht pumpen. So nehme ich dann die ersten Steigungen mit einem schwabbeligen Reifen in Angriff. Irgendwann geht dann gar nichts mehr und ich versuche es nochmals mit Pumpen. Kommt dann nach ca. 300 Mal Pumpen doch noch etwas Luft in den Reifen und ich kann weiterfahren. Gibt dann eine ... read more
Zum Glück rechtzeitig unter Dach
Unser Zelt im Trockenen
Am Bericht schreiben - offline

Advertisement


Start: Wythwville Ziel: Glade Spring Tageskilometer: 69.1 Höchstgeschwindigkeit: 60.1 Gesamtkilometer: 811.1 Gestern hatten wir noch bei schönstem Wetter unser Zelt im Park aufgestellt und waren alleine. Am Abend kamen dann noch zwei Amerikanerinnen welche wir schon mal überholt hatten. Sie stellten ihre Zelte unter dem Unterstand auf da heftige Gewitter mit Stürmen und Überflutungen prognostiziert wurden. Wir liessen jedoch unser Zelt wo es war. Später kam dann noch ein junger Mann aus Sacramento hinzu der sein Nachtlager auch unter dem Schutz aufschlug. In der Nacht kam dann der heftige Wind und Regen mit aller Wucht. Wir wussten nicht, ob wir weiterfahren oder eine Nacht länger bleiben sollen. Die anderen Biker blieben, da sie bei diesem Wetter nicht fahren wollten. Später kamen dann noch in voller Montur Phil und Linda dazu we... read more
Phillip und Linda Cardinal
Schutz gegen beissende Hunde
Yeah, beim schützende Motel angelangt

North America » United States » Virginia » Wytheville May 14th 2014

Start:Christiansburg Ziel: Wytheville Tageskilometer: 93.2 Höchstgeschwindigkeit: 62,0 Gesamtkilometer: 741.65S Heute um 06.15 h aufgestanden und den Sonnenaufgang im Rückspiegel gesehen. Geht zügig voran weil es noch kühl ist, unsere Muskeln sich erholt haben und es anfangs vor allem bergab geht. Nicht lange, wie sich jeder denken kann... In Newbern (Schweiz ahoi) machen wir natürlich ein Foto von uns mit der Orsttafel. Ist jedoch nur ein kleines Dörfchen wo eigentlich nichts an die Schweiz erinnert. Vielleicht hätte man noch etwas im Museum gesehen doch the streets keep you rolling. In Draper tragen wir uns noch im Bikeshop in das ominöse Buche der Amerikadurchquerer ein. Thomas Hash, ein netter junger Mann macht von uns noch ein Erinnerungsfoto und zeigt uns seine Mountainbikemaschine. Diese hat gewaltige Räder, ist der neue T... read more
Morgenstimmung
Bargeldbezug am Drive-in Geldautomaten
Neu-Bern


Erholungstag! Haben uns erlaubt, heute die dringend erforderliche Pause einzufordern. So geniessen wir das "Hängen" und lagern unsere Beine hoch um wieder Kräfte für die kommenden steilen Aufstiege zu sammeln! Auch heute ist es wieder 30 Grad warm und als wir die ca. 2 km (als einzige natürlich zu Fuss) zum Einkaufszentrum pilgern tropft uns der Schweiss buchstäblich herunter). Der weitere 5 km-Weg zur Shopping-Mall lassen wir dann getrost beiseite und geniessen bei der Rückkehr noch einen echten Capucchino.... read more
Christiansburg, Main Street
An der Mainstreet
Ja genau, sie ist zum Verkauf ausgeschrieben...

North America » United States » Virginia May 11th 2014

Start: Love Ziel: Buchanan Tageskilometer: 95.1 Höchstgeschwindigkeit: 64,8 Gesamtkilometer: 538.6 Um 07.30 h nach einem kargen Frühstück losgefahren. Das Wetter klärt auf und die Sonne kommt langsam hervor. Wir fahren in kurzen Hosen und kurzem Shirt los. Anfangs noch etwas frisch, vor allem wenn wir hinuntersausen. Bald haben wir den höchsten Punkt erreicht und wir haben rasanten Abfahrten mit vielen Kurven vor uns. Leider ist der Belag teilweise ziemlich holperig und wir müssen immer wieder abbremsen. Plötzlich sehen wir John vor uns. Er hat bei der Cookies-Ladie übernachtet, hat jedoch Knieprobleme bekommen. Wir fahren etwas weiter und kommen dann an eine Tankstelle mit einem kleinen Laden wo wir ein zweites Frühstück bestehend aus Thunsalat und je einer Gurke zu uns nehmen können. Nach der Stärkung geht es gleich wieder s... read more
Fast oben
Die Abfahrt kann beginnen
Baustelle in den Hügeln

North America » United States » Virginia May 10th 2014

Start: Charlottesville Ziel: Love Tageskilometer: 67 Höchstgeschwindigkeit: 58.7 Gesamtkilometer: 443.5 Heute sind wir nicht so früh losgefahren, fühlen noch unsere schweren Glieder vom stetigen Auf und Ab von gestern. Waren noch indisch essen und dann gingen wir im kleinen Werkschuppen schlafen. Nochmals herzlichen Dank an unsere Gastwirte Pete and Michelle! Thanks a lot to our hosts Pete and Michelle! Heute ist das Wetter trübe und es fängt bald zu regnen an. Trotzdem ist es nicht kalt. Ziehen deshalb nur unsere Regenjacken an und die Veloschuhe aus um die Tevas zu montieren. Geht auch heute wieder im selben Stil weiter, Auf und Ab bis es dann nur noch steil hochgeht. Ist fast nicht zu fahren und es braucht alle Energie um das Rad nicht zu schieben. Immer höher klettern wir hoch. In Afton treffen wir noch Mike, ... read more
I'm singing in the rain
Und von hinten
Blue Ridge Mountain




Tot: 0.282s; Tpl: 0.01s; cc: 14; qc: 87; dbt: 0.0905s; 87; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 5; ; mem: 6.6mb