Erste Woche als Schulkinder


Advertisement
Published: May 20th 2012EDIT THIS ENTRY

HauseingangHauseingangHauseingang

So sieht der Zugang zu unserem Haus aus. Über eine kleine Brücke, vorbei am Regenwald wurden wir herzlich empfangen...
Die erste Woche liegt hinter uns und sie ist rasend schnell vergangen. Am Montag war unser erster Schultag (sie kennen hier übrigens keine Schultüten). Dieser bestand bei uns ausschließlich aus einem Englisch-Test um uns in die richtigen Level einzustufen. Erstaunlicherweise sind Arne und ich im selben Level - aber in unterschiedlichen Klassen - aber ich gebe Arne noch max zwei Wochen dann geht er eine Stufe höher.

Der Schultag hat für uns 4 Stunden (von 9 bis 13 Uhr). Er ist unterteilt in zwei Themen: morgens Vokabeln, mittags Grammatik. Jeden Freitag gibt es einen "Test" um die Woche zu reflektieren und um eventuell in die nächste Stufe zu kommen. Jeder Lehrer geht bei der Vermittlung des Stoffes etwas anders vor. Bei Arne wird mehr auf Kommunikation geachtet, bei mir mehr aufs Schreiben und Lesen.

Die Klassengrößen sind unterschiedlich. Sie gehen bis max 14 Personen (Arne 6, bei mir 8). Was dabei gut ist, die Schule achtet dabei auf verschiedene Nationalitäten; so sind bei mir folgende Länder vertreten: Belgien, Schweiz (deutsche Seite), Mexiko, Brazilien, Türkei und Deutschland (Jena). Arne hat Japan, Korea, Frankreich, Türkei und Schweiz (französische Seite).

Jeden Abend essen wir zusammen mit der Familie. Drei Tage die
brasilianisch-deutsche Verständigungbrasilianisch-deutsche Verständigungbrasilianisch-deutsche Verständigung

Liebe Mitstudenten, die ebenfalls am Montag mit uns eingeschult wurden. Die drei sind aus Brasilien und auch für mehrere Monate hier.
Woche mit den Großeltern und vier Tage mit der jungen Familie. Dabei sitzen wir schon ein paar Stunden zusammen und sind nur am reden. Das trainiert echt ungemein. Danach fallen wir dann meist total k.o. ins Bett und schlafen wie ein Stein.

Dieses Wochenende ist ein langes, da der Montag ein Nationalfeiertag ist (Victoriaday). Wir haben dadurch wieder viel Zeit Vancouver zu erkunden. Unser heutiger Besuch war im Stanley-Park. Egal mit wem wir uns unterhalten erfahren wir, dass wir sehr viel Glück mit dem Wetter haben, da es in Vancouver hauptsächlich regnen soll. Wir genießen hier jedes Wetter in vollen Zügen.

Mal sehen was uns die nächste Woche bringt...


Additional photos below
Photos: 6, Displayed: 6


Advertisement

Lions Gate BridgeLions Gate Bridge
Lions Gate Bridge

Nicht rot wie in San Francisco aber trotzdem schön, verbindet die Lions Gate Bridge Vancouver Downtown mit North Vancouver. Unser Weg zur Schule führt uns jeden Tag über die Brücke mit traumhafter Aussicht.
Stanley ParkStanley Park
Stanley Park

Am Zugang zum Stanley Park ist dieser kleine See mit eigener Vogelschutzstation.
GeflügelGeflügel
Geflügel

Wenn sie nicht geschützt wären, könnten sie zu Weihnachten fällig sein :)
Sea WalkSea Walk
Sea Walk

Der Stanley Park ist eine Halbinsel mit vollständig ausgebautem Uferweg. Hier gibt es einen Mann, der jeden Tag Steine wie hier aufeinander stapelt. Seine Kreationen gibt es hier sogar als Postkarten.


21st May 2012

Hallo ihr zwei!!
Hallo ihr zwei!!! Ich sitze zwar grad in der Schule aber Zeit hab ich trotzdem für euch. Ich hoffe es geht euch gut und ihr könnst auch langsam mal wieder nach Hause kommen!!!!!! So , muss jetzt weiter arbeiten!!! Have a nice day and come back soooooooooooooooooooon!!!!!!!! Love Bella <3 <3
22nd May 2012
Hauseingang

original text einer zwei dreiviertel jährigen blondiene
hallo ihr ..... wir, oma und opa, haben gerade mit unserer leonie zusammen eure fotos angeschaut. leo findet das kleine rote vogelhaus vor dem grossen vogelhaus super interressant. sie sagt: "im grossen vogelhaus essen arne papagei und ulrike papagei hühner futter mit nudeln!" stimmt das? wie ihr merkt waren wir vor ein paar tagen im zoo und neben den kleinen schwimmbären (ottern) haben sie die papageiers am meisten fasziniert.
30th May 2012

...Warum noch gleich haben wir nicht ins Handgepäck gepasst...?
... ahhh die Kinder, das Haus, der Job... ! :o) Wir sehen mit Freude Eure Bilder und lesen gespannt die Einträge. Es ist schön zu sehen, dass Ihr Euch gut eingefunden habt. Auch mit der Unterkunft und der Schule scheint Ihr es ja bestens getroffen zu haben. Wir verfolgen Euch weiter und wünschen GAAAANZ viel Spaß weiterhin! Fühlt Euch umärmelt!

Tot: 0.143s; Tpl: 0.011s; cc: 5; qc: 46; dbt: 0.0252s; 46; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 2; ; mem: 6.4mb