Tobi

bodyguard 280101

Tobi

Welcome to my blog!



Asia » Thailand » Central Thailand » Bangkok October 10th 2010

von koh samui machten wir uns am dienstag auf den weg über surat thani zurück nach bangkok. das erste stück mit der fähre, dann weiter mit dem bus. mit dem tuk-tuk gings dann zum bahnhof, wobei es hier den nächsten unangenehmen zwischenfall gab. naja, mein altes kaputtes handy und unsere bahnfahrkarten, mit denen wir eigentlich mit dem nachtzug nach bangkok fahren sollten, gehören nun dem taxifahrer. aber was solls, wollte mir ohnehin ein neues handy kaufen und auch eine bahnfahrkarte kostet nicht die welt. zumindest nicht in thailand. kann man auch nicht erwarten bei den zügen dort. mittwochmorgen erreichten wir dann den hauptbahnhof von bangkok und hatten diesmal interessanterweise überhaupt keine probleme, ein taxi zu einem vernünftigen preis in die khao san road zu bekommen. keine 30 minütigen verhandlungen. keine 20 taxifahrer die gleichzeitig nach unserem ... read more
...und dann ging's zurück in die Heimat

Asia » Thailand » South-West Thailand » Ko Pha-Ngan October 10th 2010

am mittwochmorgen war frühes aufstehen angesagt: mit dem minibus ging es zurück nach srat thani, dann mit einem reisebus weiter zum hafen und schließlich mit der fähre rüber nach koh pha-ngan. so waren wir auch den ganzen tag unterwegs. einziges highlight: im minibus waren wir mit 17 leuten unterwegs (ja, genau mit so einem bus, in dem in europa normalerweise 9 menschen platz haben). und das gepäck wurde einfach mal auf dem dach verstaut. war nicht wirklich bequem, aber immerhin billig und auch mal ne erfahrung. auf koh pha-ngan bezogen wir dann einen bungalow in einem beach resort. das hatte dann schon richtig was von paradies. ein pool mit poolbar unter palmen direkt am strand. allerdings stand die berühmt berüchtigte fullmoon party direkt bevor, weshalb es in dem resort vor engländern nur so wimmelte. und was ... read more
Hier rockt in der Nacht die Fullmoon Party
Hotel Ressort direkt am Strand
Strand auf Koh Samui

Asia » Thailand » South-West Thailand » Phuket October 3rd 2010

während unserer langen busfahrt anch phuket lernten wir rana und samman kennen, ein iranisches pärchen, mit denen wir uns gemeinsam auf hotelsuche machten und die nächsten tage verbrachten. glücklicherweise ist in thailand gerade regenzeit, so dass die hotelpreise noch viel günstiger sind, als ohnehin schon. so übernachteten wir für ca. 5 euro die nacht in einem wirklich schicken, französisch geführten hotel. und abends gab es dann auch noch mal was für den gaumen: in patong beach gibt es eine straße, in der sich ein restaurant an das nächste reiht. und alle präsentieren ihre frischen, teilweise noch lebenden fische, lobster und sonstiges seafood auf der straße. etwas anstrengend da das richtige rauszufinden (zumal einem jeder der restaurantbtreiber seine karte und die krebse unter die augen hält und versucht, einen am arm in seinen laden zu ziehen), aber ... read more
Mit Rana und Sam am Patong Beach
Maya Bay
Auf der Affeninsel

Asia » Thailand » Central Thailand » Ayutthaya October 1st 2010

am mittwoch machten wir uns dann mit dem zug in der 3. klasse auf nach ayutthaya. nicht allerdings, ohne uns vorher noch fernab der khao san road einige typische thaiviertel anzusehen. dort haben wir dann auch einen kleinen markt besucht. in thailand ist es üblich, dass so ziemlich jeder ei geschäft führt oder mit einem kleinen wägelchen unterwegs ist und irgendwelche lebensmittel verkauft. immer alles sehr frisch zubereitet. so bekommt man zb eine halbe ananas (bereits in mundgerechte stückchen geschnitten) für ca. 20 cent. und auch allerlei andere sachen zum kleinen preis. meist sind das irgendwelche suppen. und wir haben eine menge dinge hier probiert, von denen wir allerdings nicht wissen, was es nun tatsächlich für ein tier war^^. prinzipiell gilt: was gut aussieht kann man kaufen. hat man allerdings nicht immer glück mit, waren doch ... read more
Tempelruine mit Lying Buddha
Elephant riding
Floating Market

Asia » Thailand » Central Thailand » Bangkok September 21st 2010

nachdem wir unseren flug nach bangkok noch 2 tage vorverlegen konnten, hatten wir dann doch gar nicht mehr so viel zeit. gerade noch so viel, um unsere sachen zu packen und zum flughafen zu fahren. und dann gings auch schon auf die reise, 9 stunden lang richtung thailand. den flug haben wir sehr unterhaltsam gestaltet. bei 8 whisky-cola haben wir aufgehoert zu zaehlen und da ausser uns so ziemlich jeder andere im flugzeug geschlafen hat, sind wir einfach nach hinten zur crew gegangen und haben sozusagen immer direkt an der "bar" bestellt. den stewards hats aber gut gefallen, so ein bisschen losgeloeste unterhaltung zwischendurch. war sehr witzug;) gegen 1:00 ortszeit sind wir dann gelandet. war irgendwie der einzige flieger zu der zeit, nichts mehr los am flughafen. trotzdem dauerte es noch eine ganze weile, bis wir ... read more
Ohne Worte
Tempelanlage in Bangkok
Big Buddha

Oceania » Australia » New South Wales » Sydney September 13th 2010

wie schnell vergehen eigentlich 6 monate? wir sind ja inzwischen in sydney angekommen und zu dieser stadt laesst sich feststellen: auf den ersten blick sieht sie gar nicht so schlecht aus. eine typische grossstadt, recht unuebersichtlich, aber mit vielen grossen und zum teil recht alten haeusern, gute architektur und so zeugs. als wir uns dann aber aufmachten zu einem spot, wo wir parken, schlafen, duschen und unser auto verkaufen konnten, wurde uns recht schnell klar, dass diese stadt doch sehr unfreundlich, dreckig und hektisch ist. ich vergleiche sie immer mit einem mix aus berlin und paris. wir waren schon fast am resignieren, da trafen wir durch zufall einen alten bekannten wieder (naja, wie das eben immer so ist im kleinen australien). und der konnte uns tatsaechlich ein plaetzchen zeigen, wo wir zumindest mal parken und spaeter ... read more
Harbour Bridge
Opera House
Kunst

Oceania » Australia » Queensland » Brisbane September 6th 2010

unsere zeit in brisbane war echt klasse. das we an dem caro und steve ankamen, haben wir erstmal so richtig party gemacht. und dabei festgestellt, dass die clubs im gegensatz zum essen doch wirklich sehr teuer sind. zumindest der, in dem am freitag die 90er party war. die war aber richtig gut und es hat sich echt gelohnt. am samstag haben wir dann im hostel bei den beiden mit einer menge anderer leute vorgeglueht und lustige trinkspiele gespielt. super leute waren das, die meisten iren oder englaender. sonntag gings dann wieder porterhousesteak essen. war diesmal aber nicht so gut wie die woche zuvor. und steve hats ohnehin verpasst, irgendwie war der nicht wach zu kriegen...na woran das wohl lag...;) aus der brauereitour, die wir eigentlich fuer montag angedacht hatten, wurde dann leider nichts. natuerlich muss die ... read more
Birthday Breakfast
Sushi-Party
Gold Coast

Oceania » Australia » Queensland » Brisbane August 24th 2010

seit einer woche sind wir nun in brisbane, der fastest growing city australiens. zur zeit leben hier 1,9 mio einwohner und man hat das gefuehl, es werden taeglich mehr. fand man hier vor rund 20 jahren noch nicht ein einziges hochhaus, boomt die stadt heute nur so vor wolkenkratzern. sehr modern und sehr busy hier. aber uns gefaellts. es ist immer etwas los und das allerbeste: es gibt hier sooo viel leckeres zeug zu essen, jeden tag etwas anderes und alles zwischen 0 - 5 euro!!! ja, letzten donnerstag haben wir ein komplettes bbq gratis bekommen, dann gibt es mal 2 gerichte zum preis von einem und sonntag war das grosse highlight: 400g porterhouse steak inkl pommes und salat fuer grade mal 1,30 euro. da kann man es dann auch verschmerzen, wenn der liter bier 6 ... read more
Unser Freund Austin
Abends mit der City Cat die Skyline von Brisbane entlang
Brisbane

Oceania » Australia » Queensland » Brisbane August 18th 2010

so schlimm wie sich nun direkt von der ueberschrift her vermuten laesst, war es vlt dann doch nicht. aber ein bisschen was wahres ist schon dran... (wer den igel witz nicht kennt, einfach mal nach der ueberschrift googeln) aber ich fanf mal ganz vorn e an: wir waren ja auf dem weg von airlie beach richtung rainbow beach, von wo aus wir uns auf die tour nach fraser island machen wollten. den ersten tag sind wir nur gefahren, bis 1770. fuer wen das jetzt irgendwie komisch klingt: 1770 ist der name einer kleinen stadt hier. warum die so heisst wissen wir auch nicht so genau, nur dass sie im jahr 1770 gegruendet wurde. und sie ist recht gemuetlich, am strand gelegen und fuer freunde von romantischen abendspaziergaengen am strand auch wirklich lohnend. wir blieben allerdings nur ... read more
Team B an Board - und los ging
Mit dem 4WD den Beach von Fraser Island entlang
Lake McKenzie

Oceania » Australia » Queensland » Whitsundays August 6th 2010

die vergangene woche gestaltete sich wieder einmal mehr als sehr kurzweilig und erlebnisreich. den montag verbrachten wir wie angekuendigt damit, den castle hill von townsville zu besteigen, von wo aus wir einen fabelhaften ausblick auf die stadt, die kueste und magnetic island hatten. waehrend eddie sich dann am nachmittag am strand entspannte, konnte ich mich nochmal aufraffen um mir auch hier den botanischen garten anzusehen. es war zwar der kleinste verglichen mit allen bisherigen, dafuer aber vielleicht auch der feinste. wirklich sehr schoen angelegt. durch einen zufall (quasi im vorbeifahren) entdeckten wir am montagabend noch einen pizza hut, der montags und dienstags ein all you can eat lunchbuffet fuer gerade mal 5,60 euro anbot. so kam es dann also, dass wir am dienstag ohne zu fruehstuecken zur mittagszeit dort einkehrten und bestimmt 2 stunden im pizza ... read more
Koalas auf Magnetic Island
Volle Kraft voraus!
Whiteheaven Beach




Tot: 0.211s; Tpl: 0.012s; cc: 10; qc: 63; dbt: 0.0429s; 63; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 3; ; mem: 6.5mb