Otane75

Otane75

Otane75

Hallo zusammen,

am 19. September 2011 gehts los nach Bangkok, die erste Stadt von meiner hoffentlich langen Asienreise... gerne berichte ich auf diesem Blog über meine Reise und hoffe, auch von Euch ab und zu News zu lesen...!

Um in Kontakt zu bleiben bin ich wie eh und je über gabikuehne@hotmail.com erreichbar.

Bis bald
Grüessli
Gabi
********************************

Hello everybody

on the 19th of September I'll start my trip to Bangkok, the first city from my hopefully long trip to Southeastasia. On this blog you may see some pictures. The text will be in german only - sorry!

It would be nice to hear from you too from time to time. To stay in contact it would be great to have your mail on gabikuehne@hotmail.com.

Take care
Gabi



Asia » Indonesia July 9th 2014

Donnerstag, 03.07.14 Es war ja klar, dass wenn weder der Hahn, noch der Hund, die Katze oder Moskitos stören, etwas anderes meinen Schlaf stören würde. Ich konnte nämlich diese Nacht nicht schlafen, weil Tinus die ganze Nacht durch schnarchte. Wir frühstückten alle zusammen, danach verabschiedete ich mich von Tinus, da er zur Arbeit gint. Gina, ihr Bruder und die Kinder hingegen begleiteten mich zu einem kleinen Wasserreservoir in der Nähe. Wir verbrachten etwa eine halbe Stunde dort, dann verabschiedete ich mich von allen, da ich noch ein grosses Programm vor mir hatte. Zuerst musste ich nämlich noch nach Waikelo fahren, um den Tag der Abfahrt der Fähre abzuklären, weil ich ständig andere Angaben erhielt. Zum Glück hatte sich dies auch schnell erledigt und ich konnte weiter nach Bondokodi fahren. Hier gibt es diverse traditionelle Dörfer mit ... read more
Waikelo Sawah
Waikelo Sawah
Waikelo Sawah

Asia » Indonesia July 2nd 2014

Donnerstag, 26.06.14 Ich war sehr früh wach und packte schon mal alle Sachen wasserdicht ein. Als ich schon fertig gepackt hatte, kam Rini zu mir ins Zimmer und teilte mir mit, dass wegen den hohen Wellen auch heute kein Boot fährt. Das war wieder einmal typisch, ich komme einfach nicht vom Fleck. Ich informierte mich sofort, ob ich stattdessen den Nationalpark in der Nähe mit Umbu Fredi besuchen kann, doch leider war er zu beschäftigt. Ich informierte mich trotzdem über die Möglichkeit, eventuell alleine zu gehen, doch das schien allen Beteiltigten unmöglich. Für den mehrstündigen Trekk hätte ich jedoch zuerst Essen organisieren müssen, da ich noch nicht einmal Frühstück hatte. Und da es ein weiter Fussmarsch gewesen wäre bis zum Parkeingang und es bereits 10.00 Uhr war, beschloss ich, den Nationalpark doch nicht zu besuchen. Stattdessen ... read more
Insel Salura
Insel Salura
Insel Salura

Asia » Indonesia June 25th 2014

Donnerstag, 19.06.14 Bereits um 06.45 Uhr verabschiedete ich mich von Yohanis und fuhr Richtung Bajawa. Etwa 25 Kilometer von Ende entfernt gibt es einen Strand, der voller blau-grüner Steine ist und man sieht jegliche Personen, die Steine sammeln und nach Grösse sortieren, anscheinend werden diese exportiert. Ich verbrachte einige Zeit am Strand und bestaunte die vielen bunten Steine, am liebsten hätte ich eine Tasche voll nach Hause mitgenommen. Auf der Weiterfahrt kam ich immer wieder an Dörfern vorbei und lange Zeit konnte ich während der Fahrt den Vulkan Ebulobo bestaunen. Kurz vor Bajawa beschloss ich, nochmals denselben Weg hinten rum zu fahren wie beim letzten Mal, da heute das Wetter viel besser war und es vorallem noch früh war, zudem war ja beim letzten Mal die Batterie der Kamera leer. Die Aussicht war sehr schön und ... read more
Naehe Ende
Naehe Boawae
Naehe Bajawa

Asia » Indonesia June 18th 2014

Donnerstag, 12.06.14 Morgens ass ich alleine Frühstück und Yussup kam gegen 08.00 Uhr zu mir. Wir redeten kurze Zeit, dann versuchte er, die Internetverbindung wieder herzustellen. Danach statteten wir Lina einen kurzen Besuch ab, um Informationen über die Fähre nach Sumba zu erhalten. Yussup fragte mich zuerst, ob ich alleine die Gegend besuchen möchte oder noch im Zimmer zu tun hätte, danach sagte er wieder, wir könnten gemeinsam in der Gegend umher fahren. Ich kam bei seinen Aussagen und Fragen nicht wirklich mit, er änderte seine Pläne alle paar Minuten. Als das Internet wieder nicht funktionierte, widmete er sich zuerst diesem Problem. Das war kurz vor 10.00 Uhr. Auf meine Nachricht um 12.30 Uhr wegen dem gemeinsamen Mittagessen hörte ich nichts. Als es auch noch einen zweistündigen Stromausfall gab, zog ich mich zum lesen ins Zimmer ... read more
Wuring
Maumere
Waiara

Asia » Indonesia June 11th 2014

Donnerstag, 05.06.14 Pfarrer Mans gab mir die Nummer seines Bruders Erben in Lewoleba, wo ich ebenfalls übernachten kann. Ich durfte ein paar Sachen im Zimmer deponieren, da ich sowieso wieder nach Larantuka zurück kehren muss. Nach dem Frühstück fuhr ich zum Hafen, wo das Boot bereits parat stand. Es wurden haufenweise Kisten auf das Boot geladen und es war sehr interessant zuzuschauen, wie schnell die Motorräder auf das Boot verfrachtet wurden. Sogar eine Ziege war unter den Fahrgästen anwesend. Die Fahrt startete nur eine Viertelstunde zu spät. Nach etwa 1,5 Stunden kamen wir in Waiwerang an, einem Dorf auf der Insel Adonara. Auch hier war ein buntes Treiben und kaum sind wir losgefahren, mussten wir erneut zurück zum Hafen, weil zwei Personen, die hier aussteigen wollten, noch geschlafen hatten. Ein Ding der Unmöglichkeit in der Schweiz. ... read more
Waiwerang
Naehe Lewoleba
Naehe Lamalera

Asia » Indonesia June 4th 2014

Donnerstag, 29.05.14 Auch heute gab es um 07.00 Uhr Frühstück. Als wir eine Weile schwatzten, boten mir Beno und Iris an, meine Kamera in die Schweiz mitzunehmen, worüber ich sehr froh war. Wir packten alle unsere Sachen zusammen, doch vor dem Aufbruch zeigte uns Steff, einer der Mitarbeiter von Pater Waser, noch die Werkstätten und erklärte uns ein paar Sachen dazu. Erst kurz vor 09.00 Uhr verabschiedeten wir uns alle und meine Tour ging weiter. Mein erstes Ziel waren die Reisfelder in der Umgebung, die von oben wie ein Spinnennetz ausschauen. Hierfür fuhr ich in ein Dorf ein paar Kilometer entfernt. Ich konnte jedoch die Aussichtsstelle nicht auf Anhieb finden und fragte einen Herrn, der fuhr gleich mit mir zur Stelle. Auf dem Rückweg fand ich dann auch noch die touristische Stelle, wo man Eintritt bezahlen ... read more
Wangkung
Wangkung
Naehe Wangkung

Asia » Indonesia May 28th 2014

Donnerstag, 22.05.14 Ich verbrachte fast den ganzen Tag im Zimmer und schaute mir zwei Filme an. Zwischendurch unterhielt ich mich ein wenig mit Ping und fuhr ihn zur Arbeit. Fat kam erst spät nach Hause und packte eigentlich gleich wieder ihre Sachen. Gegen 20.00 Uhr fuhr ich nach Mataram, um mich mit Tio zu treffen. Doch leider dauerte sein geschäftliches Meeting bis um 22.00 Uhr. In der Zwischenzeit unterhielt ich mich mit Roslan, einem Einheimischen, der gut englisch spricht. So hatten Tio und ich wirklich nur sehr wenig Zeit, wir hätten sogar mehr Zeit gehabt, wenn ich doch schon am ersten Tag nach Sumbawa gefahren wäre. Freitag, 23.05.14 Da Tio heute einen ebenso vollgestopften Tagesplan hatte wie gestern, lohnte es sich nicht, nochmals einen ganzen Tag zu warten. Ich informierte Fat, dass ich bereits heute losfahren ... read more
Labuanbajo
Naehe Sano Nggoang
Sano Nggoang

Asia » Indonesia May 21st 2014

Donnerstag, 15.05.14 - Sonntag, 18.05.14 Bis zum Sonntag hatte ich noch Einiges zu tun, wurde dann aber wie immer auf die letzte Minute einigermassen fertig. Montag, 19.05.14 Am frühen Morgen verabschiedete ich mich von Anna, dann fuhr ich mit Matthew und den Kindern zuerst zu deren Schule, danach wie immer zur Autobahn. Ich wurde schnell mitgenommen. Ken fuhr ganze 180km/h, was mir ab und zu schon etwas zu schnell war. Dafür ging die Reise nur bis Ipoh, wo ich mit einem weiteren Auto bis zum Stadtrand von Kuala Lumpur kam. Von dort aus nahm ich den Zug bis ins Zentrum. Da ich einen Teil meines Gepäcks bei Kader lassen kann, musste ich zuerst schauen, dass ich Internet habe, um ihn zu erreichen. Er schrieb jedoch nur, dass ich ihn anrufen soll, das dauerte wieder eine Ewigkeit, ... read more

Asia » Malaysia May 14th 2014

Donnerstag, 08.05.14 - Mittwoch, 14.05.14 Und wieder ist eine Woche vorbei, die Zeit scheint zu rasen. Und wieder einmal habe ich meinen Plan, nach Langkawi zu gehen, nicht realisiert. Ich weiss ja wie ich bin, stets am entdecken, so hätte ich auch am schönsten Strand nicht viel Zeit verbracht, um mich auf Indonesien vorzubereiten. Es war besser, Zuhause zu sein, um dies zu erledigen. So langsam wird es wieder schwieriger mit meinem Gepäck. Ich konnte ja Vieles immer bei der Familie lassen, doch da ich nicht weiss, wo ich nach Indonesien hin möchte und ob ich direkt fliege oder nicht, muss ich auch noch mehr überlegen, was ich alles mitnehmen muss. Aber auf jeden Fall kam ich diese Woche etwas weiter mit meinen Vorbereitungen und es wird Zeit, wieder Neues zu entdecken!... read more

Asia » Malaysia May 7th 2014

Donnerstag, 01.05.14 - Mittwoch, 07.05.14 In der Zwischenzeit bin ich mit meinen Arbeiten nur sehr schleppend vorwärts gekommen. Immerhin weiss ich jetzt, dass es nach Indonesien geht, der Hinflug ist schon mal gebucht. In dieser Woche habe ich mich praktisch die ganze Zeit damit beschäftigt heraus zu finden, welche Voraussetzungen für die verschiedenen Visamöglichkeiten nötig sind. Im Internet findet man viele Beschreibungen, doch wenn sie zu alt sind, nützen sie überhaupt nichts. Zudem schreibt jeder etwas anderes. Wahrscheinlich kommt es vor Ort immer auch darauf an, in welcher Laune die Beamten sind oder wie das eigene Auftreten ist. Dasselbe ist bei Anfragen direkt bei den Einreisebehörden in Malaysia, jeder sagt etwas anderes. Klar versuchte ich auch, die Einreisebehörden direkt in Indonesien zu erreichen, doch es scheint niemand an Arbeit interessiert zu sein. Von neun... read more




Tot: 0.371s; Tpl: 0.012s; cc: 6; qc: 81; dbt: 0.1247s; 81; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 3; ; mem: 6.7mb