Blogs from Coast Province, Kenya, Africa

Advertisement

Africa » Kenya » Coast Province » Mombasa February 14th 2014

Ab und zu ergeben sich unerwartete Gelegenheiten. Eine davon ist mir am Valentinstag passiert. Von einem Kollegen wurde ich angefragt, ob ich in einer Jury mitmachen möchte, welche in einem lokalen Club namens Classic Billionaires Club "Miss Mombasa" wählt. Kann man da "nein" sagen? Erste Abklärungen hatten ergeben, dass die Gegend, wo sich der Club befindet, für Weisse unsicher ist. Dies hat uns natürlich verunsichert. Jedoch konnten wir dann mit weiteren Abklärungen die Situation klären und das Ganze neu einschätzen um schlussendlich doch zuzustimmen. Der Abend beginnt so, dass wir uns verspäten und unsere afrikanischen Freunde auf uns warten müssen. Normalerweise ist es umgekehrt ;-) Sobald wir den Club betreten, werden wir auf die Bühne gebeten um uns vorzustellen und danach gleich loszulegen. Die Jury besteht aus vier Mitgliedern: ein afrikanisches Paar, mein Kol... read more
IMAG0261
IMAG0263
IMAG0264

Africa » Kenya » Coast Province » Mombasa February 12th 2014

Utange liegt ein bisschen abgelegen von der Hauptstrasse und somit mache ich mich mit einem Tuk Tuk auf den Weg. Ich werde mindestens 20 Minuten auf nicht geteerten Strassen richtig durchgeschüttelt, bis ich Utange erreiche. Mein Tourguide hat ein Schulbesuch organisiert, bevor ich mit dem Verteilen der Kleider beginne. Wir besuchen jede Klasse im eigenen "Klassenraum" (ca. fünf) wo wir mit Gesängen begrüsst werden. Die Kinder aus den umliegenden Dörfern erhalten hier die Möglichkeit, sich wissen anzueignen. Dieses Mal habe ich sehr viele Babykleider (Danke an Jenny), welche natürlich sehr gut ankommen (und es evtl. auch am nötigsten haben). Mir persönlich gefallen diese Dorfbesuche sehr, da man sich weit entfernt von den touristischen Orten befindet. Man erhält einen Einblick in das richtige afrikanische Leben. So bin ich jeweils der einzige Mzungu (der Weisse) weit u... read more
P1000502
P1000514
P1000524

Africa » Kenya » Coast Province » Mombasa February 10th 2014

Back to Mzambaruni. Eigentlich besuche ich immer wieder neue Villages. Durch ein kleines Missverständnis bin ich wieder in Mzambarauni gelandet, das ich schon letztes Jahr besichtigt habe. Da sich diese Dörfer wie ein Ei dem anderen gleichen, hatte ich es fast nicht mehr wiedererkannt. Auf jeden Fall habe ich andere Menschen als beim letzten Besuch getroffen und somit haben neue Personen die gesponserten Kleider erhalten. Gleich am Anfang des Dorfes habe ich eine Schule und eine Kirche besucht, welche die ersten Süssigkeiten erhalten haben. Diese gehen bei so vielen Kinder weg wie warme Weggli ;-) Danach gings im Dorf weiter. Es sind immer Dörfer, welche weder fliessend Wasser haben noch einen Anschluss ans Stromnetz. Die Hütten sind aus Lehm gefertigt und die "Dächer" sind aus natürlichen Materialien wie Äste oder getrockneten Blätter hergestellt. Trotz allem machen ... read more
P1000357
P1000360
P1000364

Africa » Kenya » Coast Province » Mombasa February 3rd 2014

Back to Mombasa. Jeder Kenyabesuch beginnt für mich in dieser Stadt am indischen Ozean. Ein Ort zum Entspannen, aber genauso um Spass zu haben. Und des Weiteren dient es für mich als Sprungbrett, um weitere Orte zu besuchen, um danach wieder zurückzukehren und entspannen zu können. Diesmal habe ich auch ein paar Kleider am Strand verteilt, welche ich normalerweise direkt in die Villages bringe. Hier ein Bildermix von meinem Lieblingsaufenthaltsort: der Strand.... read more
P1000202
P1000338
P1000156

Africa » Kenya » Coast Province » Lamu January 4th 2014

Well, we are sitting here on our private rooftop lounge as the sun slowly sets over the historic fort and the old town of Lamu, with the iman’s call to prayer echoing out from a nearby mosque. Down below, a bunch of local men play checkers, veiled women chatter animatedly and a couple of kids lead their rather good-natured donkeys home for the day… After quite a hectic year, especially so for Jane, we were determined to begin our trip with a week in a relaxed and slow-paced environment. Thus, our first port of call after overnighting in Nairobi was the tiny island of Lamu, a Swahili settlement that is Kenya’s oldest continuously inhabited town, having first been mentioned in the annals of history in the 1300s, although rumours persist of an older community, now long ... read more
Lamu's main square
Donkey in Lamu
Our Lamu home and the Fort

Advertisement

Africa » Kenya » Coast Province » Mombasa September 23rd 2013

After almost eight hours on this bus I have only just realised it has free wifi, not that it will hold for long enough to send anything through. We're currently in Nairobi for another half an hour to pick up other passengers then heading on to Nakuru. Not aplace i really want to be after the terrible tragedy yesterday! I was hoping we'd get back in time for a late dinner but it looks like it'll just be the biscuits and bread with jam that I managed to quickly grab before leaving Mombasa (wasn't clever enough to buy a knife though so we have some very sticky fingers haha). A group of other volunteers and myself spend the weekend at the seaside city of Mombasa. Which is an overnight bus trip leaving Nakuru at about 9 ... read more

Africa » Kenya » Coast Province » Watamu September 17th 2013

As my days in Kenya were coming to an end, Sam and I decided that we were going to sit back and relax and enjoy the last bit of my trip. There was again another trip to the coast which had much better weather then the first trip we made to the coast. This time, we decided that it would be fun to rent another piki-piki since we both had enjoyed it so much on the first trip. Except this time, I attempted to drive! Not only were we in a field, but I had lost my shoes earlier when going to see some flamingos in the river and thus my first time on a motorcycle was a success! I made sure to spend some time soaking up the summer sun (seeing its almost winter in ... read more
Petting a Cheetah
Carnivore
Piki Piki

Africa » Kenya » Coast Province » Watamu July 15th 2013

The kids have 8 weeks holiday with the British System. We had Murrays parents visit us for 2 weeks, unfortunately Murray had back to back trips either side of his parents visit. We did manage a trip to the beach, although a little cold for us, we had some time to relax as a family, which was nice. The rest of the time was spent doing Kids stuff in Nairobi, a nice time for the kids to catch up with their Dad, and Murray to spent time with his parents.... read more
Sunrise time
Morning scene
Morning traffic

Africa » Kenya » Coast Province » Mombasa March 19th 2013

The boat terminal was a flurry of activity, with stalls and hawkers trying to flog things to passing foot passengers. Cars and trucks were queuing up in the haze, and Amos and I jostled and squeezed with the crowds of foot passengers, waiting for the signal to board. Very soon the announcement came and we entered the fray. A man just ahead of us was carrying a couple of chickens and in front of him, another man was carrying a pile of cardboard on his head. Like the ferry crossing in The Gambia, Amos and I hit the top deck for the journey. But unlike the Gambian crossing, this one only took five minutes. At the other side we faced the same mad crush to get off. Amos and I headed to a line of waiting ... read more
Kenyan shillings
Ladies ofMombasa
Mombasa

Africa » Kenya » Coast Province » Mombasa February 27th 2013

Um Kalume Upepo zu erreichen, muss ich diesmal nicht weit reisen. Von meinem Apartment sind es ca. 10 Minuten Fahrt mit einem Matatu. Seit langem war geplant, dass ein guter Freund mitkommt und endlich konnten wir uns organisieren. Er selber leitet eine Hilfsorganisation mit Sitz in Italien und ist seit langem interessiert, mich zu begleiten. Wie immer begleitet uns Paul, welcher sich in der Gegend auskennt. Das Dorf entspricht meinen Bedingungen. Es handelt sich um "klassisches" Dorf, wie ich es von der vorhergehenden Dörfern kenne. Einzige Ausnahme: es gibt hier keine Palmen. Diese werden von "normalen" Bäumen kompensiert. Wie immer begegnen wir vielen Kindern. Auch ein paar jungen Frauen, welche unter einem Baum sich die Haare stylen. Die Mundharmonikas kommen auch in diesem Dorf gut an: die Kinder spielen damit, bis wir zu weit weg sind, ... read more
P1010008
P1010014
P1010020




Tot: 0.342s; Tpl: 0.01s; cc: 12; qc: 87; dbt: 0.139s; 87; m:apollo w:www (50.28.60.10); sld: 2; ; mem: 6.6mb